WILLKOMMEN AUF DER FÜRSTLICHEN STAMMBURG LIECHTENSTEIN

 

ACHTUNG:  

Mit 3. November 2020 tritt ein zweiter Lockdown in Kraft dazu ist eine neue COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung in Kraft getreten und vorerst bis 06.Dezember 2020  geltend.

Dies bedeutet das mit 3. November voraussichtlich bis 06. Dezember 2020  kein Führungsbetrieb stattfinden kann.

Wir bitte um Verständnis das auch uns als kleiner Privatbetrieb diese Maßnahmen hart treffen.

Als Pächter und Betreiber der Burg Liechtenstein, hoffe ich das Sie werte Besucher uns die Treue halten.

Hier  finden sich die Details.

Das Team und ich würden uns freuen Sie nach diesem zweiten Lockdown, wieder auf Burg Liechtenstein begrüßen zu dürfen!

Ihr L. Fasching

Dies dient zum Schutz der Burgbesucher und unserer Mitarbeiter/innen. Wir bitten um Verständnis!

 

Um einer weiteren Ausbreitung des Covit19-Virus generell entgegenzutreten und einen Beitrag zur Eindämmung des Virus zu leisten, hat sich die Burgverwaltung endschieden mit 1. August 2020 die Maskenpflicht für alle Besucher wären der geführten Tour in der Burg Liechtenstein wieder einzuführen.

Die Burg Liechtenstein, der am Rand des südlichen Wienerwaldes gelegene Stammburg der Fürsten von Liechtenstein, ist kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern ein geschichtsträchtiger, aber zugleich ausgesprochen lebendiger Ort, der alljährlich Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht.

Neben wesentlichen Teilen der romanischen Burganlage aus dem Jahr 1130 machen zahlreiche Einrichtungsgegenstände, wie Waffen, Möbel und Balkendecken, Reliefs und die Burgkapelle, sowie mit einer der schönsten Blicke über Wien, die Burg zu einer ganzjährig attraktiven Kultureinrichtung.



Die heutige Burganlage wurde im 19. Jahrhundert vom Hauses Liechtenstein generalsaniert und befindet sich bis heute in deren Eigentum, als zeitweiliger Museum der Familie. Damit steht die Burg auch für eine 900Jährige Familiengeschichte.

Mit über 60% romanischer Bausubsatz ist die fürstliche Stammburg einer der wenigen romanisch erhaltenen Profanbauten. Bereits 1812 wurde ein Museum durch die fürstliche Familie errichtet.



Nicht zuletzt ist es auch ihre einzigartige Lage, die bereits seit Jahrhunderten viele Künstler animierte und inspirierte. In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein, das Wahrzeichen der Region Wienerwald und sein breit gefächertes Führungsangebot bei einem persönlichen Besuch für sich zu entdecken.

 

BESUCHERINFOS

Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten, Sonderveranstaltungen, Informationen über die Umgebung der Burg und vieles mehr!

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald auf Burg Liechtenstein willkommen heißen zu dürfen!

» Weiter zu den Besucherinfos

VERANSTALTUNGEN

Haben Sie die Burg schon bei Nacht gesehen?

Abseits der regulären Führungen bieten wir unseren Besuchern regelmäßig außergewöhnliche Privat- und Themenführungen!

» Weiter zum Veranstaltungskalender

KINDERFÜHRUNGEN

Ob Küchendunst und Fürstenhut, RitterInnen- und Burgfräuleinprüfung oder gar eine Burgführung mit Hugo, dem kleinen Drachen. Für unsere Kleinsten haben wir auf Burg Liechtenstein viel Spaß und Spannung vorbereitet.

» Weiter zu den Kinderführungen

BURGGESCHICHTE

Wussten Sie, dass die Burg Liechtenstein bereits im 12. Jahrhundert erbaut wurde?

Diese und viele weitere interessanten geschichtlichen Details haben wir auf den folgenden Seiten für Sie aufbereitet!

» Weiter zur Burggeschichte